Bänder

Automatische Signierung während der Bandproduktion und Veredelung

Die durchlaufende Bandbeschriftung im Kaltwalzwerk, der Feuerverzinkungsanlage oder im Stahl Service Center sichert Informationen über Materialeigenschaften, Hersteller und Verarbeitung. Hohe Bandgeschwindigkeiten in Inspektionslinien und anspruchsvolle industrielle Umgebungsbedingungen erfordern sehr schnelle, zuverlässige und robuste Bandsignieranlagen.

Exakte Kennzeichnung bei hoher Geschwindigkeit auf jeder Metalloberfläche

Industrielle Signiergeräte von WOLF-Signiertechnik wie der Leibinger JET RAPID markieren und beschriften verlässlich Coils aus Stahl, Edelstahl sowie NE-Metalle wie Aluminium und Zink. Vorteil des zum Einsatz kommenden Continuous-Ink-Jet-Verfahrens (CIJ-Drucker) ist ein stetig erzeugter und damit kontinuierlich zur Beschriftung vorhandener Tintenstrahl. Das den bewährten Schreibkopf passierende Band wird betriebssicher an den gewünschten Stellen beschriftet. Flexible Montagemöglichkeiten erlauben eine Beschriftung aus jeder gewünschten Position. Aufgrund der präzisen Technik können veränderte metallurgische Eigenschaften an Schweißnähten im Endlosbetrieb der Bandanlage punktgenau gekennzeichnet werden.

Mit dem JET RAPID lassen sich ausgesprochen hohe Bandgeschwindigkeiten von bis zu 1000 m/min. erzielen. Dieser InkJet-Drucker verfügt über die schnellste industrielle Drucktechnik und ermöglicht Effizienzsteigerungen von bis zu 30% in der Produktion.

Der Dauertintenstrahl besteht aus sehr kleinen homogenen Tropfen, die sehr schnell trocknend einen exakten Aufdruck bei hohen Durchlaufgeschwindigkeiten garantieren. Solventtinten (lösemittelbasierte Tinten) sorgen für eine gute Durchdringung des Walzöls und garantieren eine präzise Beschriftung. Der integrierte Solvent-Saving-Mode schützt die Umwelt und senkt Ihre Betriebskosten.

Eine Besonderheit bietet das einzigartige, automatische Düsenverschlusssystem Sealtronic. Während der Standzeiten oder Jobwechsel wird der Tintenstrahl automatisch aufgefangen und in einen beständigen Tintenkreislauf rückgeführt. Dies verhindert ein Eintrocknen der Düse trotz sehr kurzer Trocknungszeiten. Da nichts eintrocknet, muss auch nichts gereinigt werden! Damit ist ein Sofortstart sowie eine nahezu absolute Betriebssicherheit selbst nach längeren Standzeiten garantiert und der Wartungsaufwand minimal!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!