Starten Sie mit unserer Tauschprämie erfolgreich durch. Beim Kauf eines Leibinger JET 2 neo oder JET 3 up bis zum 30.11.2020 erhalten Sie die Prämie als Nachlass. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Bitte fragen Sie an.

Typenschild

Das Typenschild ist eine vom Hersteller oder zuständigen Importeur angebrachte Beschriftung einer Ware mit erkennenden, beschreibenden und klassifizierenden Daten. Diese Daten entsprechen meist den gesetzlichen Vorschriften, den Bestimmungen von Überwachungsorganisationen oder den Leitlinien einer Branche.

Typenschilder für Maschinen werden in der Regel aus Metall oder Kunststoff gefertigt. Die notwendigen Angaben sind durch die Maschinenrichtlinie europaweit festgelegt. Sehr gebräuchlich ist das Typenschild bei Kraftfahrzeugen, bei denen es sich in der Regel vorne rechts an einer Stelle zu befinden hat, die nach Öffnen einer Tür oder Motorhaube einfach eingesehen werden kann. Die erforderlichen Informationen werden vom Kraftfahrtbundesamt in der jeweiligen Typgenehmigung für das Fahrzeug zwingend vorgeschrieben.

Das Typenschild dient unter anderem zur zweifelsfreien Feststellung eines Gegenstands und der Zuordnung zu dem internen Auftrag eines Herstellers oder Importeurs. Es ist somit ein wichtiger Nachweis in der Kennzeichnungstechnik. Es enthält neben dem Baujahr meistens auch die Seriennummer.

Seriennummer

Die Seriennummer auf einem Typenschild ist eine eindeutige, individuelle Zeichenfolge mit der Produkte gekennzeichnet werden, um sie präzise zu erkennen oder dem Kunden besondere Dienstleistungen zu ermöglichen. Sie erleichtert die Feststellung von gestohlenen Waren oder Fälschungen.

Im Normalfall wird die Seriennummer als Produktkennzeichnung direkt oder in unmittelbarer Umgebung des Produkts per Lasergravur angebracht, um möglichst rasch mit dem Produkt in Verbindung gebracht zu werden. Als Abkürzung für Seriennummer ist S/N (engl. serial number) international verbreitet.

Metallprägegerät

Metallprägegeräte werden zur schnellen und einfachen Kennzeichnung und Beschriftung von Metallen, insbesondere von Leistungs- und Typenschildern, verwendet. Durch drehen des Prägerads, das aus gehärtetem Werkzeugstahl gefertigt ist, können nacheinander Buchstaben, Zahlen und Symbole (auch in mehrzeiliger Anordnung) in die Felder eines Typenschildes eingeprägt werden. Da die Prägeräder auswechselbar sind, können unterschiedliche Schrifthöhen erreicht werden.

Synonyme

Siehe auch

Weblinks

Glossar-Startseite

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!