Markiersystem SM-1

Markiersysteme und Markiergeräte auf dem neusten Stand der Technik

Das Markiersystem SM-1 sprüht Punkt- oder Strichmarkierungen auf die Produktoberfläche. Mit diesem Gerät können zum Beispiel Schweißnähte von Rohren, Profilen oder Bändern markiert werden.

Markiersystem SM-1

Fehlerkennzeichnung und Teilemarkierung

Industrielle Markiersysteme für Punkt- und Strichmarkierungen können zur Fehlerkennzeichnung und für die optische Markierung von Teilen verwendet werden. Das Markieren mit der automatisch gesteuerten Signierpistole kann nach oben, unten oder seitlich erfolgen. Neben Einfachmarkierungen kann mit dem Farbmarkiersystem SM-1 eine Mehrfach- oder eine durchgehende Strichmarkierung auf Stahl, Kunststoff und vielen weiteren Materialien gesprüht werden.

Funktionsweise und Eigenschaften der Farbmarkiersysteme

An der Farbpistole wird die Intensität der Markierung eingestellt. Die Farbmarkierungen sind kontrastreich und gut haftend. Hinzu kommt eine hohe Funktionssicherheit beim Einsatz dieser Markiergeräte beziehungsweise Farbmarkierer.

Spezielle Signierfarben verhindern ein Verstopfen der Signierpistole selbst nach längerem Stillstand. Besonders bei der Fehlerkennzeichnung ist dies ein entscheidender Vorteil gegenüber herkömmlichen Farben.

Das preiswerte Markiersystem ist in der Regel ab Lager lieferbar.

Beispielfotos für mit dem Markiersystem SM-1 markierte Produkte

Mit Punkt markiertes Ventil aus Metall
Markiertes Ventil für die Automobilindustrie.
Mit Strichen markierter Steckverbinder aus Kunststoff
Markierter Steckverbinder für die Automobilindustrie.