Druckköpfe

Mit HP Thermal Inkjet Technologie TIJ 2.5 für gestochen scharfe Texte

HSAJET Drucker verwenden die HP Thermal Inkjet Technologie TIJ 2.5. Damit ist ein Drucken mit einer hohen Auflösung von bis zu 600 dpi für gestochen scharfe Texte, eindeutige Barcodes und intensive Farbwiedergabe möglich.

HP TIJ 2.5 Druckkopf für die industrielle Verpackungsbeschriftung und -kennzeichnung

Robustes und kompaktes Design

Der HP TIJ 2.5 Druckkopf besteht aus hart eloxiertem Aluminium mit einer Produktabstreifplatte aus Edelstahl. Die Edelstahlabstreifplatte stellt sicher, dass der Druckkopf 100% frei von statischer Aufladung bleibt. Zusätzlich umschließt sie den Düsenbereich der Kartuschen, wodurch Luftturbulenzen vermieden werden und ein Optimum an Druckqualität selbst bei hoher Geschwindigkeit sichergestellt wird.

Der Druckkopf kann tiefer an das Produktlaufband angebracht werden als andere Druckköpfe, da der Abstand der Kartuschendüsen zum unteren Rand minimiert wurde. Der Druck kann bis zu 16,2 mm nahe an das Produktlaufband herangebracht werden. Eine Folientastatur mit LED auf jedem einzelnen Druckkopf ermöglicht, dass jede Kartusche einzeln gespült werden kann – egal ob Einzelkopf oder Mehrfachkopf. Eine LED-Anzeige leuchtet auf, wenn der Tintenstand niedrig ist und kann über die Folientastatur zurückgesetzt werden, wenn die Kartusche ausgetauscht wird.

Hauptmerkmale

Jeder HP TIJ 2.5 Druckkopf ist mit industriegerechten Anschlüssen für Controller und Sensor versehen. Das Drucksignalkabel ist ausgestattet mit einem 6-poligen Binder-Stecker, für den Sensor wird ein 4-poliger Stecker verwendet.

Nur eine einzige Abstreifplatte für Produktbewegung nach links oder rechts. Die Abstreifplatte kann für eine entgegengesetzte Druckrichtung einfach um 180° gedreht werden.

Eine LED-Anzeige leuchtet auf, wenn der Tintenstand niedrig ist und kann über die Folientastatur zurückgesetzt werden, wenn die Kartusche ausgetauscht wird.

Schneller und einfacher Austausch der Kartusche. Die Tintenkartusche ist einfach einzusetzen und wird ohne einen Verschlusshebel in korrekter Position gehalten. Die Form des Druckkopfes verhindert eine Beschädigung der Kontaktpins von Kopf und Kartusche beim Einsetzen der Kartusche.

Ein Sensor kann entweder an der linken, an der rechten oder an beiden Seiten direkt am Druckkopf befestigt werden. Für horizontale und für spezielle vertikale Druckanwendungen kann optional ein externer Sensor angebunden werden.