Beschriftungstechnik

Beschriftungstechnik ist die Bezeichnung für alle Produktionstechniken mit denen Informationen wie Texte, Grafiken und Codes von einem System (einer Maschine oder einem Gerät) auf eine zu beschriftende Oberfläche übertragen werden.

Dies kann mit färbenden Substanzen wie Signiertinte oder durch Verfärbung als Reaktion auf den Energieeintrag eines Laserbeschrifters geschehen. Je nach Art der Beschriftung sind fünf industrielle Beschriftungstechniken zu unterscheiden: Hochdruck, Tiefdruck, Digitaldruck, Gravur und Prägung.

Techniken

Beschriftungsverfahren

Es wird in der industriellen Beschriftungstechnik zwischen berührenden und berührungslosen Verfahren unterschieden.

Berührend

Berührungslos

Beschriftetes BMW-Zahnrad
Beispiel eines berührungslos beschrifteten Zahnrads für die Automobilindustrie. Zum Einsatz kam ein Leibinger-InkJet-Beschriftungssystem.

Hinweis

In manchen Branchen wird unter dem Begriff Beschriftungstechnik das Anbringen von Außenwerbung an Gebäuden und Fahrzeugen verstanden. Das ist kein Bereich von WOLF-Signiertechnik.

Synonyme

Siehe auch

Weblinks

Glossar-Startseite